GV Concordia 1871 Herxheim e.V.

GV Concordia 1871 Herxheim e.V. -

Jahresabschlussfeier 2019

Rückblick auf ein erfolgreiches Jahr mit einem weiteren Neuzugang Am Montag, 13. Jan. 2020, traf sich unser Chor im Haus der Begegnung zur Jahresabschlussfeier. Nach kurzer Begrüßung durch 1. Vors. Peter Lanuschny folgten wir der Einladung zum warmen Buffet, das liebevoll zubereitet und sehr pikant allen ausgezeichnet schmeckte; dazu Getränke (Wein wurde vom Weingut Sager gespendet). Unter Leitung unseres Dirigenten bereicherten wir den Abend mit einigen Liedern. Anschließend bedankte sich Peter bei 11 Sängerinnen bzw. Sängern, die im vergangenen Jahr bei 50 Terminen überhaupt nicht oder nur bis zu drei Singstunden oder Auftritten fehlten; ebenso bedankte er sich herzlich bei allen Vorstandsmitgliedern für die geleistete Unterstützung mit einer kleinen Anerkennung und bei allen Sängern/-innen für ihr Engagement. Besonderen Dank und großes Lob erntete unser Chorleiter Franz Josef Magin für seine Arbeit und Geduld mit uns. Für ihn gab es ein Weinpräsent und für seine anwesende Frau Blumen. Unser 2. Vorsitzender Ulrich Jochim bedankte sich bei Peter für seine vorbildliche Vereinsarbeit und seine sehr intensive Zusammenarbeit mit allen und überreichte ihm als Dank dafür ein kleines Geschenk. Ehrungen für 25- und 50-jährige Mitgliedschaft standen in diesem Jahr nicht an. Für 60-jährige Mitgliedschaft erhielten nach Hause Walter Ehmer, Albert Gauly und Manfred Roth eine Urkunde und ein Weinpräsent als Dank und Anerkennung für ihre Treue zum Concordia. Nach einem Gedichtvortrag von Christa Böhm und Videofilmen aus zurückliegenden Veranstaltungen – herausragend das Landes-Chor-Fest in Mainz, vorgeführt durch Peter Lanuschny, wurde das offizielle Programm abgeschlossen. Bei gemütlichem Beisammensein und informativen Gesprächen endete ein sehr schöner Abend, der uns bestimmt noch längere Zeit in Erinnerung bleiben wird. Weitere Infos unter www.concordia-herxheim.de
 

Singen beim Landes-Chorfest in Mainz am 31. Aug. 2019 Sing mit !!!

Wir, der Gemischte Chor des GV Concordia, und der Gemischte Chor aus Heltersberg – beide Chöre unter der Leitung von Franz Josef Magin –werden beim Landes-Chorfest gemeinsam auftreten und mit dann stimmgewaltigen 115 Sänger/n)/innen drei Lieder singen.

Neben dem bereits gelernten „Clap your hands and sing hallelujah“ von Don Besig, beginnen wir für das Chorfest ab sofort mit dem Einüben zwei neuer Lieder – „Baraba Ba“ und „Kad si bila mala Mare“.
Hörproben dieser Lieder finden sie bei Youtube  im Internet.

Neue Sänger/innen, die gerne bei diesem Landeschorfest in Mainz mitwirken / mitsingen  wollen,
sind herzlich bei uns willkommen.

Unsere Singstunden finden immer montags ab 19.30 Uhr im Haus der Begegnung statt.

Tagesausflug am Samstag, 23. Juni 2018 an die Saarschleife mit Schifffahrt

Fahrtverlauf kurzfristige Änderungen vorbehalten:
Abfahrt mit dem Bus um 08:00 in Herxheim, auf dem Kerwe-Platz hinter der Festhalle, in Richtung Saarland. Nach rd. 2 ¼ Std. Fahrt, steuern wir zuerst Orscholz an und genießen den herrlichen Ausblick auf die Saarschleife.
Anschließend suchen wir uns in der Nähe ein schönes Plätzchen für unser ausgiebiges Picknick
Gegen 12:00 Uhr fahren wir ins ca. 25 Km entfernte malerische Saarburg. Die Zeit bis 14:00 Uhr steht zur freien Verfügung, mit der Möglichkeit, einige der vielen Sehenswürdigkeiten (lt. Rundgang-Prospekt) bzw. Freizeitangeboten
(Sesselbahn-Fahrt auf den Hausberg mit Blick auf Saarburg, Falknerei und Sommerrodelbahn etc.) zu erleben.
Um 14:00 Uhr geht’s auf ein Ausflugsschiff und genießen rd. 1 ¼ Stunden die sog. König-Johann-Rundfahrt.

Nach Rückkehr fahren wir wieder in Richtung Herxheim; aber zuvor feiern wir im Landgasthof Frauensteinin Hinterweidenthal noch den Abschluß der Fahrt und wollen gegen 19:45 Uhr wieder zu Hause zu sein.

Eingeladen sind sämtl. Sängerinnen und Sänger, ehemalige Sänger/innen und passiven Mitglieder mit Kind und Kegel und Freunde und Gönner des GV Concordia. Der Fahrpreis einschließlich Picknick und Schifffahrt beträgt bei angenommenen 35 Teilnehmern, je Person € 32,– (ohne Landgasthof Frauenstein).

Anmeldungen erbeten und möglich in der Singstunde oder telefonisch bei Peter Lanuschny Tel. 07276-8861 oder Johanna Grohe Tel.: 07276-7836, oder per Email über die Homepage www.condordia-herxheim.de.
Der Reisepreis ist bis Ende Mai auf das Girokonto des GV Concordia bei der Sparkasse Nr. 12212098,
IBAN: DE31 548 500 100 012212098) – Vermerk: Ausflug 2018 –  zu überweisen
.

 

Ergebnis der Mitgliederversammlung vom 05.03.2018

Mit neuem Chorleiter und Schwung ins Jahr 2018

Der Einladung zur diesjährigen Mitglieder-Versammlung waren 35 aktive Sänger/innen gefolgt.

Nach der Begrüßung durch den 1. Vors. Peter Lanuschny gedachte man in einer Schweigeminute der verstorbenen Mitglieder in den zurückliegenden 14 Monaten; ebenso berichtete er über die übrigen Mitglieder-Wechsel; über den Zugang von einem neuen Sänger und zwei neuen Sängerinnen. Er dankte allen, die sich im abgelaufenen Jahr tatkräftig für den Chor und Verein eingesetzt haben. Weitergehende  Ausführungen, habe er für heute gestrichen, um den Berichten der übrigen Vorstandsmitgliedern, insbesondere des neuen Choreiters nicht vorzugreifen.

Die 2. Vorsitzende Johanna Grohe ging detaillierter auf die Veränderungen durch den Chorleiterwechsel ein und bat die Mitglieder, sich um die neuen Sängerinnen und den neuen Sänger intensiv zu kümmern, um Ihnen den Einstieg in unsere Gemeinschaft und eventuelle Probleme beim Erlernen des Liedguts zu erleichtern.

Schriftführerin Christa Böhm, ließ ihre Arbeit Revue passieren, erwähnte die einzelnen Auftritte, berichtete über die Problematik bei der Suche nach einem neuen Chorleiter. Den 1. Einsatz des „Neuen“ (Franz Josef Magin) beim Verbandsgemeinde-Musikfest auf der „Ranch“, das Glück Frau Konter vom Kirchenchor als Aushilfe gewonnen zu haben, für den plötzlich längere Zeit erkrankten Herrn Magin und die Jahresabschlußfeier am 5.2.18 mit Herrn Magin und Frau, unserer Verbandsgemeinde-Bürgermeisterin, unserem Ortsbürgermeister mit Frau, und den Jubilaren im „Haus der Begegnung“.
Sie wies auch hin, auf die zwei stattgefundenen Vorstandssitzungen mit entspr. gefertigten Protokollen, den Veröffentlichungen im Mitteilungsblatt und einigen Kurz-Besprechungen nach der Singstunde:

Kassenwartin Hedi Steiner, berichtete über die Ein- und Ausgaben im letzten Jahr, so insbesondere über geringere Mitgliedsbeiträge durch weiter abgenommene Mitgliederzahlen, die Anschaffung eines Keyboards sowie die laufenden und unvermeidlichen Ausgaben. Der Kassenbestand verringerte sich um rd. € 250,–.

Die Kassenprüfung erfolgte in den Tagen vor der Mitgl.-Versammlung durch Ignaz Detzel und Ludwig Nowak. Ludwig lobte Hedi Steiner für eine vorbildliche und einwandfreie Kassenführung und bat die versammelten Mitglieder um Entlastung der Vorstandschaft, welche im Anschluss auch einstimmig erfolgte, mit Enthaltung der Betroffenen.

Chorleiter Fran Josef Magin in Aktion

In seinem Bericht dankte unser neuer Chorleiter (seit Aug. 2017) , Herr Franz Josef Magin für die freundliche Aufnahme im Verein und den Sänger(n)/innen und den angenehmen Umgang mit- und untereinander und den regen Chorproben-Besuch, trotz des zwischendurch krankheitsbedingten Ausfalls für rd. 2 Monate bis Anfang 2018. Da stimmte von Anfang an die Chemie zueinander.

Nach seinen Hinweisen auf die zurückliegenden Auftritte / Ereignisse ging er auf die Zukunft ein. Sein Anliegen wird es sein, die gesanglichen Leistungen des Chors ständig zu verbessern. Dazu benötigt man, auf freiwilliger Basis, Zeit, die Begeisterung zum Singen, Freude am Lernen und die Bereitschaft zum Üben,
Wenn dann der Erfolg eintritt, ist der wiederum Ansporn für immer bessere Singqualität und gesteigerte Freude am Singen. Bei der Auswahl der Lieder ist es
u. a. notwendig, sich auf den Anlaß einzustellen, zu dem man singt bzw. zu dem der Chor eingeladen ist.

Unter dem Tagesordnungspunkt „Verschiedenes“ wurde über die Sitzordnung in den Singstunden, eingegangene Einladungen zu Chorfesten, über die Verstärkung der Alt-Stimmen und über den diesjährigen Ausflug diskutiert.
Ergebnis: Wir unternehmen einen Tagesausflug an die Saarschleife mit dem herrlichen Saarburg am Sa. 23.6.18. Details später.
Gegen 20:30 Uhr wurde die Versammlung offiziell beendet. Anschließend übten die Alt-Stimmen noch 30 Minuten unsere neuen Lieder.